Dieser Bereich wird neu geladen sobald ein Eingabefeld geändert wird.

Kompressoren

Ausgewählte Filter
  • 3
  • 1
  • 15
  • 4
  • 1
  • 1
1 - 12 von 26 Ergebnissen

Kompressoren und andere Druckluft-Geräte bei ZGONC

Kompressoren für Einsteiger als auch Profigeräte mit hoher Leistung auf zwei Zylindern: im Kompressor-Angebot bei ZGONC finden Sie, was Sie benötigen. Wir bieten ihnen Kompressoren von Agre, Einzylinder- und Zweizylinder-Kompressoren von Einhell und weitere Kompressor-Modelle für jeden Einsatzbereich von Erba, Black&Decker und anderen. Neben Kompressoren und Stand-Kompressoren bieten wir Ihnen passende Druckluftgeräte als auch Druckluft-Zubehör. Egal ob für den Heimgebrauch als auch für den gewerblichen Einsatz, für jeden Gebrauch können Sie das entsprechende Gerät online oder vor Ort kaufen. Auf unsere Produkte bieten wir Ihnen 5 Jahre Garantie. Bei Fragen zu den Geräten können Sie sich gern an unseren Kundenservice wenden.

Was genau macht ein Kompressor?

Kompressoren sind Maschinen, die Luft komprimieren und daher ähnlich wie Luftpumpen funktionieren. Sie verringern das Volumen der Luft und erzeugen so Druck. Durch die Kompression entsteht Energie, welche der Kompressor in einem Druckluftbehälter, oder auch Kessel genannt, speichert. Je mehr Volumen der Kessel des Kompressors besitzt und aufnimmt, desto höher ist seine Abgabeleistung. Auch die Ansaugleistung ist bei eines Luftdruckkompressors mit mehr Volumen höher. Durch das Abgeben der Druckluft, wird Energie freigesetzt und dann für Werkzeuge oder andere Geräte genutzt werden kann, die vorher an den Kompressor angeschlossen wurden.

Einsatzgebiete von Kompressoren:

Kompressoren werden beispielsweise beim Innenausbau oder Baustellen eingesetzt. Aber auch in Werkstätten oder im Privatgebrauch, um Schlauchbote oder Reifen zu befüllen. Auch für Maler- und Lackierarbeiten wird oft mit Kompressoren gearbeitet, die Geräte wie eine Airbrush antreiben. Ebenso funktionieren Hochdruckreiniger nur, wenn sie an einen Kompressor angeschlossen sind.

Was Sie beachten sollten, bevor Sie einen Kompressor kaufen:

Bevor Sie sich einen Kompressor zulegen, sollten Sie einige Dinge berücksichtigen, denn Kompressoren unterscheiden sich in ihrem Druck und der erreichbaren Liefermenge. Üblicherweise gilt: Je größer der Druckluftbehälter, desto höher ist die Leistung des Kompressors. Jedoch sind nicht nur Liefermenge und Betriebsdruck wichtig, sondern auch das Druckverhältnis und der Liefergrad. Dies ist davon abhängig, für welchen Zweck Sie den Kompressor verwenden möchten. Hierzu beraten wir Sie auch sehr gerne in unseren Filialen.

Bei ZGONC Finden Sie Kompressoren von 6l Kesselinhalt, über 50l, 100l oder auch Kompressoren mit 200l Kesselinhalt.

Die folgenden Faktoren sollten beachtet werden, bevor Sie sich für einen Kompressor entscheiden. Diese Angaben sind auch wichtig, um Sie in der ZGONG Filiale bestmöglich beraten zu können:

  1. Filter: Damit auf der lackierten Oberfläche des Kompressors keine Bläschen entstehen, sollte der das Gerät den richtigen Filter und Kältetrockner beinhalten. Nur so können Unreinheiten und Schmutz aus der Druckluft gefiltert werden.
  2. Kesselgröße: Kompressoren mit kleiner Kesselgröße können einige Arbeiten nicht ausführen, da sie einen schwächeren Luftdruck erbringen.
  3. Liefermenge: Die Liefermenge definiert die Leistung des Kompressors.
  4. Füll- oder/Luftvolumen: Möchte man über 100 Liter Druckluft in der Minute erreichen, dann sollte man einen größeren Kompressor wählen.
  5. Ansaugleistung: Die Grundregel lautet: Es sollten 30 Prozent mehr Luft hineingepumpt werden können, als maximal wieder ausgestoßen wird.
  6. Druckbereich:Sie können Kompressoren mit einem Arbeitsdruck von 6 bar bis über 10 bar kaufen. Das Einsatzgebiet bestimmt, wieviel Arbeitsdruck notwendig ist.

Elektrowerkzeug bei ZGONC kaufen

Es ist wohl etwa zwei Millionen Jahre her, seitdem der erste Mensch einen Stein in die Hand nahm und diesen als Werkzeug verwendete. Aus einem einfachen Stein haben sich im Laufe der Zeit zahlreiche Werkzeuge weiterentwickelt - so zum Beispiel die Elektrowerkzeuge. Der erste Grundstein der Erfindung ist vor allem durch Wilhelm Emil Fein geprägt, der im 19. Jahrhundert die sogenannte „Werkstatt für elektrische und physikalische Apparate" gründete. Hier entstand 1985 die erste elektrische Bohrmaschine. Fast zeitgleich gründete Robert Bosch die „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik", woraufhin sich mit der Zeit immer mehr transportierbare Elektrowerkzeuge entwickelten.

Unter die Kategorie der Elektrowerkzeuge fallen in der Regel alle Werkzeuge, die mit einem elektrischen Antrieb genutzt werden.  Elektrowerkzeuge sind für gewöhnlich ein wichtiger Bestandteil bei Hobbytüftlern und Handwerksbetrieben. Dabei sind sie vor allem in den eigenen vier Wänden sehr hilfreich, um kleinere Arbeiten einfach selbst zu erledigen. Wenn es sich um transportierbare und handtragbare Geräte handelt, werden solche Elektrowerkzeuge meistens mit einem Motor betrieben. Hierbei wird ein sogenannter Akkumulator, welcher eine Direktverbindung an das Stromnetz hat, zur Energiegewinnung verwendet. Zu den wichtigsten Elektrowerkzeugen gehören Stichsägen, Akku-Stichsägen, Akku-Handkreissägen, Kappsägen, Schleif- und Bohrmaschinen sowie Schraubwerkzeuge. Gerade Werkzeuge mit einem Akku sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit sehr beliebt, da sie die Mobilität bei der Arbeit erleichtern.

Heutzutage erwartet man von Elektrowerkzeugen vor allem eine sehr gute Leistung, sowie ein angenehmes Handling. Beliebt sind außerdem vibrations- und geräuscharme Modelle. Moderne Elektrowerkzeuge können nicht nur mit einer längeren Lebensdauer oder mehr Wirtschaftlichkeit punkten. Durch die enge Zusammenarbeit mit Endverbrauchen gibt es nun zunehmend mehr Zubehör, wie zum Beispiel Absaugmobile. Da das Assortiment an Power Tools heutzutage sehr groß ist, können die folgenden Fragen bei der Auswahl helfen:

  • Wofür wird das Akku-Gerät eingesetzt?
  • Gibt es Module, die bereits im Grund-Set beinhaltet sein müssen? Was kann bei Bedarf auch noch nachgerüstet werden?
  • Mit welchen Materialien wird gearbeitet?
  • Welche Akkudauer sollte unbedingt gewährleistet sein?

 

Egal für welchen Zweck - wir bei ZGONC bieten hochwertige Elektrowerkzeuge und Akku-Geräte für Heimwerker und Profis.

Weitere qualitative Elektrowerkzeuge bei ZGONC entdecken

Kappsägen

Stromerzeuger

Power X-Change Akkusystem

Bit-Sätze

Schweissgeräte

Schlagbohrmaschinen

Bandsägen

Kompressoren

Tischbohrmaschinen

Sägen

Poliermaschinen

Notstromgeräte

Fräser

Druckluftgeräte

Elektro-Rasenmäher

ZGONC – Ihr österreichischer Fachhandel vor Ort

ZGONC ist ein österreichisches Fachgeschäft für Werkzeuge, Maschinen, Bau- und Gartengeräte. Seit über 60 Jahren sind wir ein regionaler Anbieter in österreichischem Privatbesitz und verfügen seit jeher über eine große und sich stetig vergrößernde Auswahl an Produkten.

Unser kompetentes Team an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist in unterschiedlichen Handwerksberufen ausgebildet und durchläuft regelmäßige Schulungen, um eine bestmögliche Fachberatung zu garantieren.

Unser breit gefächertes und sorgfältig ausgewähltes Sortiment verfügt über eine ergiebige Auswahl an Qualitätszubehör. Diese breite Palette an Markenartikeln bieten wir zu Tiefstpreisen an. Unabhängig von laufenden Aktionen werden viele Artikel unter dem Listenpreis angeboten. Außerdem garantieren wir eine sichere Warenverfügbarkeit im jeweiligen Aktionszeitraum.

Bei ZGONC finden Sie den passenden Kompressor samt Zubehör zu günstigen Preisen. 1- und 2-Zylinder-Kompressoren, Zubehör und weitere Druckluft-Geräte.