Dieser Bereich wird neu geladen sobald ein Eingabefeld geändert wird.

Bohrfutter

Ausgewählte Filter
  • 3
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 7
  • 1
  • 1
  • 2
1 - 12 von 19 Ergebnissen
  • 2
  • 2

Bohrfutter günstig bei ZGONC kaufen

Bohrfutter gehört zum wichtigsten Zubehör zahlreicher Elektrowerkzeuge. Ist das Bohrfutter defekt oder nicht vorhanden, kann das jeweilige Gerät nicht verwendet werden.

Zu Maschinen, welche mit Bohrfutter verwendet werden, zählen unter anderem Bohrhammer, Akkubohrschrauber, CNC-Werkzeugmaschinen und Bohrmaschinen.

Dabei sollten Sie beachten, dass Bohrfutter nicht nur essenziell wichtig für die Verwendung der Geräte ist, sondern auch ein passendes Bohrfutter zum Gerät dazu gehört, damit es optimal verwendet werden kann. Dabei sollten Sie nicht nur Ihr Elektrowerkzeug, sondern auch Ihr Arbeitsfeld betrachten.

Hierbei muss besonders der Spannbereich beachtet werden. Dieser bestimmt die möglichen einzuspannenden Größen. Aber Achtung: Umso größer das eingespannte Zubehör, desto größer sollte auch die Leistung des Gerätes sein!

Bohrfutter – Die wichtigsten im Überblick

Schnellspann-Bohrfutter ermöglichen, wie ihre Bezeichnung bereits verrät, das schnelle Einspannen. Mit diesen Bohrfuttern können Sie also allein und im Handumdrehen Bithalter, Bits, Bohrer und sonstiges Zubehör, im Bohrfutter einspannen und verwenden. Diese Bohrfutter eignen sich ganz besonders für Hobbyhandwerker und für Arbeitsbereiche, wo häufig das Zubehör gewechselt werden muss. Hier müssen Sie aber besonders darauf achten, ob die Spannweiten für Ihre Zwecke ausreichen.

MK2 Bohrfutter besitzt einen Morsekegel in der Größe 2, woher dieses Bohrfutter auch seinen Namen hat. MK2 Bohrfutter werden meist für die Verwendung von Metallbohrern genutzt. Sie erlauben eine höhere Präzision und eine verbesserte Festigkeit, was in diesem Arbeitsbereich besonders wichtig ist. Beachten müssen Sie bei dieser Bohrfutterart, dass die verwendete Maschine Morsekegel in der Größe 2 aufnehmen können muss.

SDS-Bohrfutter ist das Bohrfutter für Profis. Zumindest wird es von diesen gern genutzt und bietet ein breites Spektrum an Nutzungsfähigkeit. Bei dem Einstecksystem von SDS-Bohrfutter ist der Bohrer- oder der Meißelschaft mit Nuten versehen, welche im Kopf der Maschine einrasten. SDS-Bohrfutter werden gern von Profi-Handwerkern genutzt, weil sie eine zuverlässige Spannkraft bieten und eine verstärkte Kraftübertragung ermöglichen. Sie werden aufgrund der guten Eigenschaften oft dann verwendet, wenn der Handwerker mit Beton, Stein oder Stahl arbeitet.

Neben gewöhnlichem SDS-Bohrfutter gibt es auch SDS-PLUS, SDS-QUICK sowie SDS-MAX.

Zahnkranz-Bohrfutter ist zwar nicht so stark wie SDS-Bohrfutter, bietet aber eine höhere Spannkraft als Schnellspann-Bohrfutter. Der Nachteil bei diesen Spannfuttern ist aber, dass der Wechsel im geringen Maß länger dauert und aufwändiger ist. Für den Wechsel des Zubehörs benötigen Sie bei Zahnkranz-Bohrfutter einen Bohrfutterschlüssel. Mit diesem können Sie das Bohrfutter öffnen und wieder schließen.

Zahnkranz-Bohrfutter mit einer Spannkraftsicherung sind eine Erweiterung der einfachen Zahnkranz-Bohrfutter Art. Dieses Bohrfutter eignet sich ganz besonders dann, wenn Sie mit hohen Drehmomenten arbeiten oder im Schlagbohrbereich arbeiten. Dank der Spannkraftsicherung halten die Spannbacken ihre Stellung auch bei besonders großer Krafteinwirkung.

Unterschiedliches Bohrfutter günstig online bestellen

Bohrfutter unterscheidet sich vor allem in der Spannkraft und Spannweite. Wollen Sie das Bohrfutter in einfachen Bereichen wie Schrauben und Bohren von Holz verwenden, benötigt das Bohrfutter keine große Spannkraft und Spannweite. Wollen Sie sich größeren Projekten widmen oder mit besonders harten Materialien arbeiten, sollten Sie eher ein Auge darauf werfen, welche Spannmaße das jeweilige Bohrfutter zu bieten hat und darauf achten, dass es eine hohe Spannkraft besitzt.

Elektrowerkzeug bei ZGONC kaufen

Es ist wohl etwa zwei Millionen Jahre her, seitdem der erste Mensch einen Stein in die Hand nahm und diesen als Werkzeug verwendete. Aus einem einfachen Stein haben sich im Laufe der Zeit zahlreiche Werkzeuge weiterentwickelt - so zum Beispiel die Elektrowerkzeuge. Der erste Grundstein der Erfindung ist vor allem durch Wilhelm Emil Fein geprägt, der im 19. Jahrhundert die sogenannte „Werkstatt für elektrische und physikalische Apparate" gründete. Hier entstand 1985 die erste elektrische Bohrmaschine. Fast zeitgleich gründete Robert Bosch die „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik", woraufhin sich mit der Zeit immer mehr transportierbare Elektrowerkzeuge entwickelten.

Als eigener Branchenbereich werden Elektrowerkzeuge (oder auch Power Tools genannt) als Teilgebiet des Werkzeugmaschinenbaus klassifiziert. Vor allem im deutschen Bundesland Baden-Württemberg (insbesondere im Großraum Stuttgart), ist die Elektrowerkzeugbranche besonders stark vertreten. Ortsansässige Unternehmen wie AEG, Bosch, Makita, Festool oder Baier beanspruchen dabei 40% des Weltmarktanteils. Hierzu kommen weitere Elemente der Wertschöpfungskette, wie zum Bespiel Zulieferer für Schalttechnik oder Getriebe, welche die Wichtigkeit dieser Region in Baden-Württemberg weiter untermauern.

Gleichzeitig nimmt im Zuge der Globalisierung auch der Druck Richtung Produktionseffizienz zu und deutsche Produkte müssen mit mehr Konkurrenz aus dem Ausland (z.B. Japan oder USA) rechnen. Nach wie vor haben Traditionsmarken allerdings einen hohen Rang und genießen weltweites Ansehen.

Heutzutage erwartet man von Elektrowerkzeugen vor allem eine sehr gute Leistung, sowie ein angenehmes Handling. Beliebt sind außerdem vibrations- und geräuscharme Modelle. Moderne Elektrowerkzeuge können nicht nur mit einer längeren Lebensdauer oder mehr Wirtschaftlichkeit punkten. Durch die enge Zusammenarbeit mit Endverbrauchen gibt es nun zunehmend mehr Zubehör, wie zum Beispiel Absaugmobile. Da das Assortiment an Power Tools heutzutage sehr groß ist, können die folgenden Fragen bei der Auswahl helfen:

-        Gibt es Module, die bereits im Grund-Set beinhaltet sein müssen? Was kann bei Bedarf auch noch nachgerüstet werden?

-        Mit welchen Materialien wird gearbeitet?

-        Welche Akkudauer sollte unbedingt gewährleistet sein?

-        Wie oft wird das Gerät benutzt werden?

-        Gibt es spezielle Sicherheitsanforderungen für den Endnutzer?

Egal für welchen Zweck - wir bei ZGONC bieten hochwertige Elektrowerkzeuge und Akku-Geräte für Heimwerker und Profis.

Weitere qualitative Elektrowerkzeuge bei ZGONC entdecken

Kappsägen

Stromerzeuger

Power X-Change Akkusystem

Bit-Sätze

Schweissgeräte

Schlagbohrmaschinen

Bandsägen

Kompressoren

Tischbohrmaschinen

Sägen

Poliermaschinen

Notstromgeräte

Fräser

Druckluftgeräte

Elektro-Rasenmäher

ZGONC bietet seinen Kunden bei allen Werkzeugen, Maschinen und Geräten eine Garantie von 5 Jahren (unabhängig davon gelten 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung ab dem Kauf). Darüber hinaus verfügen wir bei ZGONC über ein umfassendes Ersatzteil- und Zubehörprogramm. Konkret bedeutet dies, dass in jeder ZGONC-Filiale etwa 4.000 Ersatz- und Zubehörteile lagernd verfügbar sind. Des Weiteren besteht ein Lieferservice innerhalb Österreichs per Post oder Spedition. (Ausgenommen sind entsprechend gekennzeichnete Produkte, wie Sackwahre, Gefahrengut, etc.)

Umfassende Informationen rund um ZGONC und unsere Angebote erhalten Sie in den monatlich erscheinenden Flugblättern, Newslettern und Sonderprospekten.

Das komplette Sortiment samt Zubehör und aller Angebote ist jederzeit über unsere Homepage abrufbar und kann von dort bequem bestellt werden.

Die Öffnungszeiten all unserer Filialen sind einheitlich: Unsere ZGONC-Fachgeschäfte sind montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr für Sie geöffnet. Hierfür bieten wir groß angelegte Parkmöglichkeiten in all unseren Filialen an.

Bohrfutter günstig online kaufen bei ZGONC! Qualitative Schnellspahn-Bohrfutter ✔ Zahnkranz-Bohrfutter ✔ Winkelvorsätze & mehr → jetzt online bestellen!