Dieser Bereich wird neu geladen sobald ein Eingabefeld geändert wird.

Vertikutierer Benzin

Ausgewählte Filter
  • 1
1 - 1 von 1 Ergebnissen
Vertikutierer Benzin - mit Rasenlüfter zum Traumrasen Das Vertikutieren ist eine der wichtigsten Maßnahmen bei der Rasenpflege, wenn Sie sich an einer dichten und gesunden Rasenfläche erfreuen möchten. Für kleine Grünflächen lässt sich diese Pflegemaßnahmen mit einem manuellen oder kabelgebundenen Vertikutierer problemlos erledigen. Je mehr Rasen zu vertikutieren ist, desto sinnvoller ist es, auf einen Rasenlüfter zu setzen, der mit Benzin betrieben wird. Vertikutierer Benzin - für große Rasenflächen unverzichtbar Schon lange ersetzen maschinelle Vertikutierer die herkömmliche Harke, die bei der Grünflächenpflege höchsten körperlichen Einsatz und viel Muskelkraft abverlangt. Rasen-Vertikutierer sind mit extrem scharfen Messern ausgestattet, die effizient Mulch und Moos aus der Grasnarbe entfernen. Dadurch wird die Belüftung des Bodens gewährleistet und der kraftvolle Austrieb der Grashalme sowie die Bildung einer dichten Grasnarbe gefördert. Da Rasen ein- bis zweimal jährlich vertikutiert werden sollte, lohnt sich die Anschaffung eines Vertikutierers, der die Rasenpflege zum Kinderspiel werden lässt. Zur Wahl stehen neben manuellen Modellen auch die Varianten “Elektro-Vertikutierer” und “Vertikutierer Benzin”. Benzinbetriebene Vertikutierer sind besonders kraftvoll und erleichtern das Vertikutieren des Rasens erheblich. Je größer die Grünfläche ist, desto mehr zahlt sich ein Benzin-Vertikutierer aus. Im gewerblichen Bereich sind die Benziner ebenso unverzichtbar, wie auf großen Rasenflächen von Privatgrundstücken. Die leistungsstarken Benzinvertikutierer erlauben es, in kurzer Zeit und ohne mühsame Kraftaufwendung große Grünflächen zu vertikutieren. Rasen vertikutieren - Elektro- oder Benzin-Vertikutierer kaufen? Elektro-Vertikutierer sind zwar die günstigere Variante und für kleine Rasenflächen ausreichend. Jedoch haben Benzin-Vertikutierer einige Vorteile, auf die viele Hobbygärtner und Menschen, die sich beruflich um die Rasenpflege kümmern, keinesfalls verzichten wollen. Rasen lüften - unabhängig von einer Stromquelle Der größte Vorteil beim Vertikutierer mit Benzinmotor ist darin zu sehen, dass kein Stromkabel benötigt wird. Dadurch gestaltet sich das Lüften des Rasens als äußerst sicher, weil die Gefahr nicht besteht, während dem Vertikutieren versehentlich das Kabel zu beschädigen. Zudem ist das Belüften von Rasen unabhängig von einer nahegelegenen Stromquelle möglich. Auch das lästige Hantieren mit Verlängerungskabel oder Kabeltrommel entfällt. Benzin-Vertikutierer sind überall und sofort einsetzbar. Dies zahlt sich nicht nur auf großen Grünflächen aus, sondern auch dann, wenn der Rasen von der nächsten Steckdose weit entfernt liegt. Schnelles Arbeiten mit dem Benzin-Rasenlüfter In vielen Situationen erweist sich ein benzinbetriebener Rasenvertikutierer als die beste Wahl. Etwa dann, wenn Sie mehrere getrennte Rasenflächen vertikutieren oder Sie rund ums Haus arbeiten möchten, ohne ständig die Kabeltrommel bzw. das Verlängerungskabel hinter sich herumzuschleppen. Mit dem Benziner können Sie in einem Arbeitsschritt ohne lästige Unterbrechungen durcharbeiten. Ebenfalls ist der Benzin-Vertikutierer zu empfehlen, wenn sich auf dem Rasen mehrere Beete, Heckenpflanzen und Bäume befinden, um die herumgearbeitet werden muss.