Dieser Bereich wird neu geladen sobald ein Eingabefeld geändert wird.

Rasentrimmer Akku

Ausgewählte Filter
  • 1
  • 2
  • 2
  • 1
  • 1
1 - 7 von 7 Ergebnissen
Rasentrimmer Akku - der Profi für einen gepflegten Rasen Zweifelsfrei ist der Rasenmäher das wichtigste Gerät für eine gepflegte Grünfläche. Geht es jedoch darum, an schwer erreichbaren Stellen auch die letzten überstehenden Grashalme zu entfernen, ist ein Rasentrimmer unverzichtbar. Akkubetriebene Rasentrimmer leisten hervorragende Arbeit und erleichtern Ihnen die Rasenpflege ungemein. Nach dem Rasenmähen: mit Rasentrimmer für saubere Kanten sorgen Dort, wo der Rasenmäher aufgrund seiner Bauform nicht mehr geeignet ist, um Rasen zu mähen, kommt der Rasentrimmer zum Einsatz: (Aufzählung) an der Hauswand im Mauerbereich an Rasenkanten in Winkeln bei sehr kleinen Rasenflächen Der größte Vorteil, den ein Rasentrimmer mit Akku zu bieten hat, ist die unglaubliche Wendigkeit, mit der Sie beim Trimmen des Rasens mühelos jeden noch so kleinen Winkel erreichen. Das akkubetriebene Gerät wird ähnlich wie eine Sense geschwungen und erfasst zuverlässig überstehende Grashalme. Selbst hohes Gras lässt sich mit dem Trimmer problemlos kürzen und an die übrige Rasenhöhe anpassen. Rasentrimmer Akku kaufen - so finden Sie das perfekte Gerät Bei ZGONC erhalten Sie Akku-Rasentrimmer von namhaften Markenherstellern, die hochwertige Gartengeräte mit leistungsstarken Akkus auf den Markt bringen - vom günstigen Einstiegsmodell bis hin zum Profi Rasentrimmer, der selbst höchsten Ansprüchen gerecht wird. (Aufzählung) BOSCH GARDENA MAKITA POWER-X-CHANGE STIHL Die passende Schnittbreite für Ihren neuen Rasentrimmer Möchten Sie für die Rasenpflege einen Akku-Trimmer kaufen, achten Sie bitte auf die Schnittbreite. Diese variiert je nach Modell und kann beispielsweise 24 Zentimeter oder 35 Zentimeter betragen. Welche Schnittbreite beim Rasentrimmer benötigt wird, hängt maßgeblich davon ab, ob Sie ein Trimmermodell für sehr kleine oder größere Ecken suchen. Wollen Sie in sehr engen Bereichen überstehendes Gras kürzen, sollten Sie unbedingt einen Rasentrimmer mit geringer Schnittbreite bevorzugen, damit Sie nicht zusätzlich auch noch zur manuellen Grasschere greifen müssen. Verwenden Sie den Akku Rasentrimmer hauptsächlich, um damit entlang einer Mauer oder um Hecken und Sträucher herum Grashalme zu trimmen, ist ein Rasentrimmer mit großer Schnittbreite die bessere Wahl, da Sie mit einem solchen Gerät die Rasenpflege schneller erledigen werden. Diese Modelle eignen sich ebenfalls, wenn Sie lediglich kleine Rasenflächen im Garten mähen und dabei auf einen separaten Rasenmäher verzichten möchten. Ausstattungsmerkmale bei Rasentrimmern beachten Ähnlich wie bei anderen Akku-Geräten, unterscheiden sich Rasentrimmer auch bei den individuellen Ausstattungsmerkmalen. Günstige Akku-Rasentrimmer sind beispielsweise mit langlebigen Kunststoffmessern ausgestattet und verfügen über Einstellmöglichkeiten, um Ihnen das Rasentrimmen so angenehm wie möglich zu machen. Umso häufiger Sie jedoch den Akku-Rasentrimmer verwenden, desto wichtiger werden zusätzliche Ausstattungsmerkmale und Funktionen, die das Gartengerät zu bieten hat. Hohe Drehzahlen, Drehrichtungswechsel zum Einfachen Lösen von Gras bei Blockierungen sowie voreingestellte Modi für den Mähfaden bedeuten einen erheblichen Komfort beim Rasentrimmen. Darüber hinaus können Sie für hochwertige Markengeräte ergänzendes Zubehör wie z. B. Schultergurt und Werkzeugtasche hinzukaufen.